Wir glauben an gute Ideen. An gute Inhalte und den Dialog. yella park arbeitet für und mit Menschen. Dazu gehört das Denken im Netzwerk. Sinnstiftend und interdisziplinär. Dafür arbeitet unser Team.

Wir glauben an gute Ideen. An gute Inhalte und den Dialog. yella park arbeitet für und mit Menschen. Dazu gehört das Denken im Netzwerk. Sinnstiftend und interdisziplinär. Dafür arbeitet unser Team.

Wir glauben an gute Ideen. An gute Inhalte und den Dialog. yella park arbeitet für und mit Menschen. Dazu gehört das Denken im Netzwerk. Sinnstiftend und interdisziplinär. Dafür arbeitet unser Team.

Wir glauben an gute Ideen. An gute Inhalte und den Dialog. yella park arbeitet für und mit Menschen. Dazu gehört das Denken im Netzwerk. Sinnstiftend und interdisziplinär. Dafür arbeitet unser Team.

Wir glauben an gute Ideen. An gute Inhalte und den Dialog. yella park arbeitet für und mit Menschen. Dazu gehört das Denken im Netzwerk. Sinnstiftend und interdisziplinär. Dafür arbeitet unser Team.

Katarina Lüth

macht Kreativdirektion bei yella park

Katarina ist Master-Alumnus der Universität der Künste in Berlin. Sie beschäftigt sich mit der Konzeption und Strategie für die visuelle Identität von Institutionen und Unternehmen. Damit, wie man Daten und Fakten sichtbar und verständlich machen kann. Ihr besonderes Interesse gilt der kreativen Kommunikation in Kunst und Kultur.
Über 10 Jahre hat Katarina in verschiedenen Agenturen gelernt und gearbeitet. Nun verfolgt Sie mit yella park ihren eigenen Weg. 
Katarina hält unter anderem die Ehrenplakette der FH Aachen für besondere Leistungen sowie Auszeichnungen des Corporate Design Preises. Im Rahmen des Visual Society Programms war sie Gastwissenschaftlerin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Katarina Lüth

macht Kreativdirektion bei yella park

Katarina ist Master-Alumnus der Universität der Künste in Berlin. Sie beschäftigt sich mit der Konzeption und Strategie für die visuelle Identität von Institutionen und Unternehmen. Damit, wie man Daten und Fakten sichtbar und verständlich machen kann. Ihr besonderes Interesse gilt der kreativen Kommunikation in Kunst und Kultur.
Über 10 Jahre hat Katarina in verschiedenen Agenturen gelernt und gearbeitet. Nun verfolgt Sie mit yella park ihren eigenen Weg. 
Katarina hält unter anderem die Ehrenplakette der FH Aachen für besondere Leistungen sowie Auszeichnungen des Corporate Design Preises. Im Rahmen des Visual Society Programms war sie Gastwissenschaftlerin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Katarina Lüth

macht Kreativdirektion bei yella park

Katarina ist Master-Alumnus der Universität der Künste in Berlin. Sie beschäftigt sich mit der Konzeption und Strategie für die visuelle Identität von Institutionen und Unternehmen. Damit, wie man Daten und Fakten sichtbar und verständlich machen kann. Ihr besonderes Interesse gilt der kreativen Kommunikation in Kunst und Kultur.
Über 10 Jahre hat Katarina in verschiedenen Agenturen gelernt und gearbeitet. Nun verfolgt Sie mit yella park ihren eigenen Weg. 
Katarina hält unter anderem die Ehrenplakette der FH Aachen für besondere Leistungen sowie Auszeichnungen des Corporate Design Preises. Im Rahmen des Visual Society Programms war sie Gastwissenschaftlerin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Katarina Lüth

macht Kreativdirektion bei yella park

Katarina ist Master-Alumnus der Universität der Künste in Berlin. Sie beschäftigt sich mit der Konzeption und Strategie für die visuelle Identität von Institutionen und Unternehmen. Damit, wie man Daten und Fakten sichtbar und verständlich machen kann. Ihr besonderes Interesse gilt der kreativen Kommunikation in Kunst und Kultur.
Über 10 Jahre hat Katarina in verschiedenen Agenturen gelernt und gearbeitet. Nun verfolgt Sie mit yella park ihren eigenen Weg. 
Katarina hält unter anderem die Ehrenplakette der FH Aachen für besondere Leistungen sowie Auszeichnungen des Corporate Design Preises. Im Rahmen des Visual Society Programms war sie Gastwissenschaftlerin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Katarina Lüth

macht Kreativdirektion
bei yella park

Katarina ist Master-Alumnus der Universität der Künste in Berlin. Sie beschäftigt sich mit der Konzeption und Strategie für die visuelle Identität von Institutionen und Unternehmen. Damit, wie man Daten und Fakten sichtbar und verständlich machen kann. Ihr besonderes Interesse gilt der kreativen Kommunikation in Kunst und Kultur.
Über 10 Jahre hat Katarina in verschiedenen Agenturen gelernt und gearbeitet. Nun verfolgt Sie mit yella park ihren eigenen Weg. 
Katarina hält unter anderem die Ehrenplakette der FH Aachen für besondere Leistungen sowie Auszeichnungen des Corporate Design Preises. Im Rahmen des Visual Society Programms war sie Gastwissenschaftlerin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Nils Stigler

macht Artdirektion bei yella park

Nils ist Bachelor-Alumnus der FH Aachen. Mit Leidenschaft verfolgt er die Konzeption, Entwicklung und Ausarbeitung von Marken und visuellen Identitäten. Mit besonderem Gespür für Gestaltungssystematiken und immer mit einem Augen für das ganze Erscheinungsbild. 
Nils hat über 7 Jahre professionelle Erfahrung in Agenturen sowie im Verlagswesen gesammelt. Seit diesem Jahr ist er kreativ für yella park. Nils ist mehrfacher Studien-Stipendiat und wurde vom Rat für Formgebung für den German Design Award Newcomer 2019 nominiert.

Nils Stigler

macht Artdirektion bei yella park

Nils ist Bachelor-Alumnus der FH Aachen. Mit Leidenschaft verfolgt er die Konzeption, Entwicklung und Ausarbeitung von Marken und visuellen Identitäten. Mit besonderem Gespür für Gestaltungssystematiken und immer mit einem Augen für das ganze Erscheinungsbild. 
Nils hat über 7 Jahre professionelle Erfahrung in Agenturen sowie im Verlagswesen gesammelt. Seit diesem Jahr ist er kreativ für yella park. Nils ist mehrfacher Studien-Stipendiat und wurde vom Rat für Formgebung für den German Design Award Newcomer 2019 nominiert.

Nils Stigler

macht Artdirektion bei yella park

Nils ist Bachelor-Alumnus der FH Aachen. Mit Leidenschaft verfolgt er die Konzeption, Entwicklung und Ausarbeitung von Marken und visuellen Identitäten. Mit besonderem Gespür für Gestaltungssystematiken und immer mit einem Augen für das ganze Erscheinungsbild. 
Nils hat über 7 Jahre professionelle Erfahrung in Agenturen sowie im Verlagswesen gesammelt. Seit diesem Jahr ist er kreativ für yella park. Nils ist mehrfacher Studien-Stipendiat und wurde vom Rat für Formgebung für den German Design Award Newcomer 2019 nominiert.

Nils Stigler

macht Artdirektion bei yella park

Nils ist Bachelor-Alumnus der FH Aachen. Mit Leidenschaft verfolgt er die Konzeption, Entwicklung und Ausarbeitung von Marken und visuellen Identitäten. Mit besonderem Gespür für Gestaltungssystematiken und immer mit einem Augen für das ganze Erscheinungsbild. 
Nils hat über 7 Jahre professionelle Erfahrung in Agenturen sowie im Verlagswesen gesammelt. Seit diesem Jahr ist er kreativ für yella park. Nils ist mehrfacher Studien-Stipendiat und wurde vom Rat für Formgebung für den German Design Award Newcomer 2019 nominiert.

Nils Stigler

macht Artdirektion bei yella park

Nils ist Bachelor-Alumnus der FH Aachen. Mit Leidenschaft verfolgt er die Konzeption, Entwicklung und Ausarbeitung von Marken und visuellen Identitäten. Mit besonderem Gespür für Gestaltungssystematiken und immer mit einem Augen für das ganze Erscheinungsbild. 
Nils hat über 7 Jahre professionelle Erfahrung in Agenturen sowie im Verlagswesen gesammelt. Seit diesem Jahr ist er kreativ für yella park. Nils ist mehrfacher Studien-Stipendiat und wurde vom Rat für Formgebung für den German Design Award Newcomer 2019 nominiert.

Kay Oebels

macht Projektmanagement bei yella park

Kay ist Master-Alumnus der RWTH Aachen und der Universität Maastricht, NL. Er konzipiert und plant Projekte. Hält die organisatorischen Fäden in der Hand. Über Stationen im Consulting und bei einer Nicht-Regierungsorganisation ist er nun bei yella park. Er weiß, wie man Workshops gestaltet und zielführend mit Menschen kommuniziert. Neben Zahlen, Daten und Fakten interessiert ihn die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gestaltung.

Kay Oebels

macht Projektmanagement bei yella park

Kay ist Master-Alumnus der RWTH Aachen und der Universität Maastricht, NL. Er konzipiert und plant Projekte. Hält die organisatorischen Fäden in der Hand. Über Stationen im Consulting und bei einer Nicht-Regierungsorganisation ist er nun bei yella park. Er weiß, wie man Workshops gestaltet und zielführend mit Menschen kommuniziert. Neben Zahlen, Daten und Fakten interessiert ihn die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gestaltung.

Kay Oebels

macht Projektmanagement bei yella park

Kay ist Master-Alumnus der RWTH Aachen und der Universität Maastricht, NL. Er konzipiert und plant Projekte. Hält die organisatorischen Fäden in der Hand. Über Stationen im Consulting und bei einer Nicht-Regierungsorganisation ist er nun bei yella park. Er weiß, wie man Workshops gestaltet und zielführend mit Menschen kommuniziert. Neben Zahlen, Daten und Fakten interessiert ihn die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gestaltung.

Kay Oebels

macht Projektmanagement bei yella park

Kay ist Master-Alumnus der RWTH Aachen und der Universität Maastricht, NL. Er konzipiert und plant Projekte. Hält die organisatorischen Fäden in der Hand. Über Stationen im Consulting und bei einer Nicht-Regierungsorganisation ist er nun bei yella park. Er weiß, wie man Workshops gestaltet und zielführend mit Menschen kommuniziert. Neben Zahlen, Daten und Fakten interessiert ihn die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gestaltung.

Kay Oebels

macht Projektmanagement
bei yella park

Kay ist Master-Alumnus der RWTH Aachen und der Universität Maastricht, NL. Er konzipiert und plant Projekte. Hält die organisatorischen Fäden in der Hand. Über Stationen im Consulting und bei einer Nicht-Regierungsorganisation ist er nun bei yella park. Er weiß, wie man Workshops gestaltet und zielführend mit Menschen kommuniziert. Neben Zahlen, Daten und Fakten interessiert ihn die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gestaltung.